Handball-Oberliga B-Jungen von Grüppenbühren/Bookholzberg überzeugen

Von Jörg Schröder

Warf sieben Tore: Kian Krause (Mitte). Mit der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg feierte er einen 25:23-Heimsieg über den TSV Burgdorf. Foto: Rolf TobisWarf sieben Tore: Kian Krause (Mitte). Mit der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg feierte er einen 25:23-Heimsieg über den TSV Burgdorf. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst/Bookholzberg. Die B-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben ihr Oberliga-Heimspiel gegen den Nachwuchs des Bundesligisten TSV Burgdorf mit 25:23 gewonnen. Die A-Jungen des Clubs und die männliche C-Jugend der HSG Delmenhorst mussten sich geschlagen geben.

Es sind nicht nur Siege, die Trainer zufriedenstellen. Das bewiesen Andreas Müller und Stefan Buß, Coaches der A-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, und Tizian von Lien, Übungsleiter der C-Jungen der HSG Delmenhorst, am Wo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Statistik:

A-Jungen: MTV Groß Lafferde - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg 37:32 (18:17)

HSG Grüppenbühren/Bookolzberg: Schreiner, Meyer, Hennemann 5, Braun, Gerke 4, Schultz, C. Jüchter 6/2, Lachs 3, T. Jüchter 1/1, Knop, Krause 6, Strohmeier, Krix 5, Dehmel 2

Siebenmeter: HSG 6/4 – MTV 4/4.

Zeitstrafen: HSG 5 – MTV 4.

Spielfilm: 5:2 (7.), 5:5 (12.), 12:9 (21.) 15:15 (29.), 16:16 (29), 18:17 (30.) – 24:19 (37.), 30:23 (44.), 33:25 (51.), 34:29 (56.), 37:32 (60.).

B-Jungen: HSG Grüppenbühren/Bookholzberg - TSV Burgdorf 25:23 (10:13)

HSG Grüppenbühren/Bookolzberg: Schreiner, Knop, Latz, Lippe 3, Lachs 1, Krix 9, Gerke 1, Schultz 3, Braun, Krause 7, Köster, Dehmel 1, Kügler, Hennemann

Siebenmeter: HSG 3/3 – TSV Burgdorf 4/3.

Zeitstrafen: HSG 0 – TSV 0.

C-Jungen: SG Bremen/Hastedt – HSG Delmenhorst :34:30 (17:14).

HSG Delmenhorst: Heise, Rother, Schäfer, Hafemann, Schwiderski, Drzymalla, Trumpke 3, Engelken 2, Ramin 3, Sibahi 2, Till 13, Pröhl 7/2.

Siebenmeter: SG 2/2 – HSG 3/2.

Zeitstrafen: SG 0 – HSG 2.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN