zuletzt aktualisiert vor

Zur Saison 2017/2018 Jörg Rademacher übernimmt die HSG Delmenhorst

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann

Sie freuen sich auf ihre gemeinsame Zusammenarbeit bei der HSG Delmenhorst: Trainer Jörg Rademacher und der HSG-Vorsitzende Jürgen Janßen (rechts). Foto: Rolf TobisSie freuen sich auf ihre gemeinsame Zusammenarbeit bei der HSG Delmenhorst: Trainer Jörg Rademacher und der HSG-Vorsitzende Jürgen Janßen (rechts). Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Jörg Rademacher übernimmt zur Saison 2017/2018 das Trainer-Amt bei den Handballern der HSG Delmenhorst. Der 49-Jährige erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag und bringt seinen Torwart-Trainer Jens Kanzog von seinem jetzigen Verein TV Neerstedt mit. Der Ex-Profi ist vom Handball-Standort Delmenhorst überzeugt und gibt als Fernziel die 3. Liga aus.

Bis zum Schluss hatte die HSG Delmenhorst noch versucht, die Trainer-Frage seiner ersten Herren-Mannschaft für die kommende Saison 2017/2018 zumindest ein wenig spannend zu machen – und hüllte sich diesbezüglich bis zum letzten Moment in Sc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN