SV Werder Bremen dabei Fußballturniere für F- und G-Junioren beim FC Hude

a:2:{s:7:

Hude. Es ist wieder soweit: Am Samstag und Sonntag (3. und 4. Dezember) finden beim FC Hude in der Halle am Huder Bach erneut die Hallenfußball-Turniere für die jüngsten Kicker statt – nämlich für die F- und G-Jugend.

Am Samstag spielen von 9 bis 13 Uhr die jüngeren F-Jugend-Teams ihr Turnier mit sieben Mannschaften. Teilnehmer sind FC Huchting, SPVgg Berne, VfL Stenum, SG Arbergen-Mahndorf, SF Ofenerdiek sowie der FC Hude I und II. Direkt danach kicken von 14 bis 18 Uhr die älteren F-Jugend-Jahrgänge mit sieben Mannschaften. Teilnehmende Mannschaften sind FC Huchting, SpVgg Berne, SV Werder Bremen, FC Rastede, Delmenhorster TB sowie der FC Hude I und II.

Werder Bremen spielt auch beim G-Jugend-Turnier mit

Der Sonntag beginnt dann mit dem Mini-Turnier. „Viele Kinder spielen ihren ersten Wettbewerb“, sagt Hudes Pressewart Mario Klostermann. Der jüngere G-Jugend-Jahrgang spielt von 9 bis 13 Uhr. Um die Siegerpokal duellieren sich FC Huchting, TSV Ganderkesee, VfL Stenum, VfL Oldenburg, SV Werder Bremen sowie FC Hude I und II. Um den „Marianne-Lübbering-Cup“ (einen Wanderpokal) spielt dann der ältere Jahrgang-G-Jugend von 13.30 bis 17.30 Uhr. Titelverteidiger ist der TSV Ganderkesee. Teilnehmende Mannschaften sind FC Huchting, SpVgg Berne, SV Werder Bremen, SG Arbergen-Mahndorf, TSV Ganderkesee sowie der FC Hude I und II.

Die Turnierleitung und den Hallensprecher übernimmt Marcel Gode in Personunion. Gastgeber FC Hude würde sich über viele Zuschauer freuen.


0 Kommentare