Vielseitigkeitsturnier in Polen Mysegaes und Knorr reiten aufs Treppchen

Platz zwei beim Vielseitigkeitsturnier im polnischen Strzegom: Pauline Knorr und Lucy Dynamik. Foto: Lars PingelPlatz zwei beim Vielseitigkeitsturnier im polnischen Strzegom: Pauline Knorr und Lucy Dynamik. Foto: Lars Pingel

Strzegom. Platz zwei für Pauline Knorr, Rang drei für Cord Mysegaes: Die beiden Reiter des RV Ganderkesee haben beim internationalen Vielseitigkeitsturnier „October Festival“ im polnischen Strzegom, wo im kommenden Jahr die Vielseitigkeits-Europameisterschaften ausgetragen werden, in ihren Wettbewerben jeweils den Sprung aufs Treppchen geschafft.

Bei Mysegaes und seinem Pferd Granuela standen im CIC3* 64,8 Minuspunkte zu Buche. Vor dem Routinier landeten nur die Italienerin Vittoria Panizzon mit Merlots Magic (50,2) und der Japaner Yoshaiki Oiwa mit Calle (58,8).

Sportsoldatin Knorr startete mit Lucy Dynamik im CCI1*. Mit 47,1 Minuspunkten musste sie sich nur Andreas Dibowski aus Döhle mit Belfast (45) geschlagen geben. Im CCI2* landete Knorr auf Wilbert Bo außerdem auf Platz 31.


0 Kommentare