Wechsel zu Bayburt Idare Delmenhorster Ömer Kalmis wird Profi in der Türkei

Von Frederik Böckmann

Er läuft künftig in schwarz-gelb auf: Der Delmenhorster Fußballer Ömer Kalmis hat einen Profivertrag bei Bayburt Idare unterschrieben. Foto: KalmisEr läuft künftig in schwarz-gelb auf: Der Delmenhorster Fußballer Ömer Kalmis hat einen Profivertrag bei Bayburt Idare unterschrieben. Foto: Kalmis

Delmenhorst. Von der deutschen Oberliga in die dritte türkische Liga: Der Delmenhorster Fußballer Ömer Faruk Kalmis hat einen Profivertrag bei Bayburt Idare unterschrieben.

Der Kontrakt läuft zunächst ein Jahr, plus Option für ein weiteres. Kalmis (21) wollte bereits im vergangenen Jahr in der Türkei als Profi Fuß fassen, schloss sich dann aber dem TB Uphusen an, wo er eine gute Saison spielte.

Mit Kalmis ist damit ein weiterer gebürtiger Delmenhorster neben Mustafa Azadzoy (beim thailändischen Drittligisten Nara United) und Dimitrios Ferfelis (erste griechische Liga bei PAS Giannia) als Profi in der Welt aktiv.


0 Kommentare