Dressurturnier 2016 RuFV Steller See zieht positives Fazit

Der RuFV Steller See hat ein positives Fazit seines zweitägigen Dressurturniers 2016 gezogen. Foto: imago/Gepa picturesDer RuFV Steller See hat ein positives Fazit seines zweitägigen Dressurturniers 2016 gezogen. Foto: imago/Gepa pictures

Stuhr. Hervorragendes Wetter, ein qualitativ hochwertiges Starterfeld und ein Hauch von internationalem Flair: Der RuFV Steller See hat ein positives Fazit seines zweitägigen Dressurturniers 2016 gezogen.

„Das Wetter war an beiden Tagen hervorragend, bisweilen sogar fast zu gut. Wir mussten nach fast jeder Prüfung zusätzlich zur normalen Bodenpflege den Boden wässern“, berichte Pressewartin Anna Meyer. „Die Starter zeigten sich aber sehr zuf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Ab Freitag erwartet der RuFV für sein dreitägiges Springturnier mit 15 Prüfungen 290 Teilnehmer mit 1014 Nennungen – fast 200 Meldungen mehr als im vergangenen Jahr.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN