Handball-Landesliga der Frauen HSG Grüppenbühren/Bookholzberg steigt doch nicht ab

Von Heinz Quahs

Können auch in der Saison 2016/2017 in der Landesliga auf Punkte- und Torejagd gehen: die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg um Wiebke Möller. Foto: Rolf TobisKönnen auch in der Saison 2016/2017 in der Landesliga auf Punkte- und Torejagd gehen: die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg um Wiebke Möller. Foto: Rolf Tobis

Bookholzberg. Die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg spielen in der Saison 2016/2017 doch in der Landesliga. Da der MTV Aurich sein Team zurückzog, steigt die HSG nicht ab.

Harald Logemann, der zur Saison 2016/2017 Trainer der Handballerinnen der Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg wird, kann die Vorbereitung für eine Spielzeit in der Landesliga planen. Nach Information des Staffelleiters bleibt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN