Handball-Weser-Ems-Liga HSG Delmenhorst II feiert die Meisterschaft

Von Jörg Schröder


Delmenhorst/Bookholzberg. Die HSG Delmenhorst II ist Meister der Handball-Weser-Ems-Liga. Die Mannschaft gewann ihr vorletztes Saisonspiel bei der HSG Blexen/Nordenham mit 29:19 (13:12) und kann nicht mehr von Spitzenplatz verdrängt werden. In der Saison 2016/2017 wird sie in der Landesliga Bremen antreten. Die beiden Weser-Ems-Liga-Teams der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg mussten knappe Niederlagen hinnehmen.

Es ist geschafft: Der Handball-Weser-Ems-Ligist HSG Delmenhorst II sicherte sich mit einem 29:19 bei der HSG Blexen/Nordenham am vorletzten Spieltag die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Landesliga Bremen. Trainer Volker Gallmann

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Aufstellungen:

HSG Blexen/Nordenham - HSG Delmenhorst II 19:29 (12:13)

HSG Delmenhorst II: Krause, Schäfer, Hoppe, Bähner 3, Cordes 5, Coors 4, Gaertner 4/3, Höper, Larisch, Meissner 6, Schmitz, Windels 4, Eilers 3.

SVE Wiefelstede - HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II 27:25 (16:13)

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II: Ludwig, Behrens 6, Hammler 9, Dominik Krüger 2, Kristen Krüger 2, Uhlhorn 1, Matthias Weete 4, Wehnert, Bleydorn 1, Auffahrt.

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III - TvdH Oldenburg II 21:24 (12:16)

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg III: Dellwo, Kuck, Denker 2, Dietz 2, Sebastian Milcarek 5, Yannik Milcarek 1, Ohlebusch 8/1, Rais, Schwab 1, Uhlhorn 2, Schopf.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN