zuletzt aktualisiert vor

Handball-Landesliga der Frauen Grüppenbühren/Bookholzberg und Neerstedt spielen 20:20

Von Simone Gallmann

Kampf um jeden Ball: Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg (links Farina Sanders) und des TV Neerstedt (rechts Wiebek Haake) trennen sich mit einem 20:20. Foto: Imago/EibnerKampf um jeden Ball: Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg (links Farina Sanders) und des TV Neerstedt (rechts Wiebek Haake) trennen sich mit einem 20:20. Foto: Imago/Eibner

Bookholzberg. Das Landkreis-Duell in der Handball-Landesliga der Frauen endete unentschieden: Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg und der TV Neerstedt trennten sich mit einem 20:20 (9:9).

Die Zuschauer, die am Donnerstagabend in die Halle am Ammerweg in Bookholzberg gekommen waren, haben ein von der ersten bis zur letzten Minute ein spannendes Landesliga-Derby zwischen den Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg u

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Aufstellungen:

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg: Müller, Oekermann, Hammler, Hermann, Borchers, Schulze 4/3, Gode, Sanders 3, Möller 5, Krause 3, Folkerts, Meenen 2, Steinmann, Hoppe 3.

TV Neerstedt: Marks, Huntemann, Stuffel, Mathieu, Schröder-Brockshus 4/3, Hanuscheck 4, Saam, Blacha 2, Ahrens, Busse 2, Menkens, Haake 5, Sanders 1, Schwepe 2.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN