Handball-Landesliga Bittere Pleiten für Neerstedt und Grüppenbühren

Von Simone Gallmann

Foto: imago/ZinkFoto: imago/Zink

Landkreis. Schwache Leistungen nach der Halbzeit bringen die Landesliga-Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg und des TV Neerstedt um die Punkte.

Die beiden hochgehandelten Frauenteams der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg und des TV Neerstedt kommen in der Handball-Landesliga noch nicht in Schwung. Beide kassierten am Wochenende Niederlagen. GW Mühlen – Grüppenbühren/Bookholzb. 26:23 (

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Landesliga Frauen

GW Mühlen - Grüppenbühren/B. 26:23

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg: Kollmann, Müller, Oekermann 1, Herbec 3, Krause 3, Hammler, Hermann , Borchers 4, Schulze, Gode 1, Sanders 1, Möller 5/2, Folkerts 1, Meenen 4.

FC Schüttorf – TV Neerstedt 30:24

TV Neerstedt: Marks, Huntemann, Stuffel 2, Mathieu, Schröder-Brockshus 3, Tapkenhinrichs, Hanuscheck 1, Schwepe 4, Blacha 1, Ahrens 1, Busse, Menkens 3, Haake, Sanders 9.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN