zuletzt aktualisiert vor

Handball-Landesligisten im Pokal TS Hoykenkamp glänzt, HSG Grüppenbühren scheitert

Von Heinz Quahs

Power aus dem Rückraum: Grüppenbührens Oldie Werner Dörgeloh warf gegen Achim/Baden II fünf Tore.Foto: Rolf TobisPower aus dem Rückraum: Grüppenbührens Oldie Werner Dörgeloh warf gegen Achim/Baden II fünf Tore.Foto: Rolf Tobis

Bookholzberg/Neerstedt. Die Landesligisten haben am Wochenende in der ersten Runde des Pokalwettbewerbs der Handball-Verbände Niedersachsen und Bremen Selbstvertrauen für die Liga gesammelt – auch wenn nicht alle Partien nach Plan verliefen. Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg scheiterte vor eigenem Publikum an Favorit TuS Rotenburg. Hoykenkamp und Neerstedt II setzen sich dagegen souverän durch.

Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg war Sonntag Gastgeber eines der Erstrundenturniere, bei denen jeweils vier Teams vertreten waren. Die HSG verpasste den Einzug in die zweite Runde durch eine 15:22 (7:9)-Niederlage gegen den Verbandsliga-A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN