Knapper Sieg in Vechta HSG Hude/Falkenburg gewinnt Testspiel

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Foto: imago/Claus BergmannFoto: imago/Claus Bergmann

Vechta/Hude. Auch dank „Leihtorhüterinnen“ feiern die Drittliga-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg einen Testspielsieg bei SFN Vechta.

Die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg haben ihr Testspiel beim Drittliga-Absteiger SFN Vechta mit 26:25 gewonnen. Aus Personalnot stand in den beiden Halbzeiten am Dienstagabend jeweils eine Torhüterin der Vechtaerinnen zwischen den Huder Pfosten. Der von Thorsten Stürenburg und Werner Bokelmann trainierte Drittliga-Neuling hat dagegen die Teilnahme am gut besetzten Remax-Cup am Samstag in Heidmark abgesagt. Die HSG plagen Personalsorgen, unter anderem fällt Rückraumspielerin Mareike Zetzmann mit einem Kreuzbandriss lange aus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN