Linda Heine gewinnt Fernseher Sieger des dk-Tippspiels 2014/2015 geehrt

Von Klaus Erdmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Preisübergabe im Traditionszimmer des dk-Verlagsgebäudes. Das Foto zeigt von links Media Markt-Geschäftsführerin Andrea Janßen, dk-Sportchef Lars Pingel, Sabine Jüttner, die den zweiten Platz belegt hat, und Linda Heine, Gewinnerin des dk-Tippspiels 2014/15. Foto: Rolf TobisPreisübergabe im Traditionszimmer des dk-Verlagsgebäudes. Das Foto zeigt von links Media Markt-Geschäftsführerin Andrea Janßen, dk-Sportchef Lars Pingel, Sabine Jüttner, die den zweiten Platz belegt hat, und Linda Heine, Gewinnerin des dk-Tippspiels 2014/15. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Im Traditionszimmer des „Delmenhorster Kreisblatts“ wurden an diesem Montag die Erstplatzierten des dk-Tippspiels 2014/2015 geehrt. Siegerin Linda Heine erhielt den vom Media Markt gestifteten Hauptpreis, einen Fernseher.

Es hätte eines weiteren Beweises nicht bedurft, aber die Übergabe der Preise an die Gewinner des dk-Tippspiels 2014/15 brachte ihn: Fußball ist schon längst nicht mehr eine Männerdomäne. Beim sechsten Durchgang des beliebten Spiels setzten sich Frauen an die Spitze: Linda Heine, Sabine Jüttner und Sandra Drescher. Frauenpower.

Heine gewann den Wettbewerb (150 Teilnehmer) mit 180 Punkten. Ein hervorragendes Ergebnis. Zum Vergleich: 2014 genügten Melanie Jüttner 154 Punkte zum Erfolg. Die aktuelle Siegerin nahm im Traditionszimmer des dk-Verlagsgebäudes einen Fernseher in Empfang, den ihr Andrea Janßen, Geschäftsführerin des Media Marktes in Stuhr/Groß Mackenstedt, überreichte. Sabine Jüttner (173 Zähler) erhielt einen Gutschein für eine Ballonfahrt. Die gestern abwesende Drescher (165) wird mit zwei Sitzplatzkarten für ein Heimspiel des SV Werder Bremen belohnt.

Lars Pingel, Leiter der dk-Sportredaktion betonte, dass Jüttner bis Ende November geführt habe und dann von Heine abgelöst worden sei. Diese ließ sich fortan nicht mehr vom ersten Platz verdrängen.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: An diesem Mittwoch wird in der Print-Ausgabe des dk der erste Coupon für den Tippwettbewerb 2015/16 veröffentlicht. Die beiden Siegerinnen haben zugesagt, wieder dabei zu sein. Gleiches gilt für den Media Markt in Stuhr/Groß Mackenstedt, der auch die Gutscheine für die Wochensieger zur Verfügung stellt und für dessen „großartige Unterstützung“ sich dk-Sportchef Pingel ausdrücklich bedankte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN