Hockey-Oberliga Delmenhorster Hockey-Damen benötigen einen Punkt

Von Klaus Erdmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Foto: Imago/ZinkFoto: Imago/Zink

Delmenhorst. Heute stehen auf der Anlage des Hockey-Clubs Delmenhorst die letzten Punktspiele der Oberliga-Teams auf dem Programm. Die Damen treffen um 15 Uhr auf den HC Horn und die Herren empfangen um 17 Uhr den Bremer HC.

Den Damen (sieben Zähler) genügt im Spiel gegen Schlusslicht Horn (vier) ein Unentschieden, um den fünften und vorletzten Rang zu verteidigen. Theoretisch können auch zwei Mannschaften absteigen. Der HCD muss Entscheidungen abwarten und eventuell noch bis zum 28. Juni bangen. Trainer Ulli Hader muss auf Kathrin Oertel, Melissa Mundt, Svenja Meyer, Julia Christoph und Denise Dörfer verzichten. Die Herren wollen Position drei verteidigen und Spitzenreiter Bremen ärgern, der bei einer Niederlage das Titelrennen gegen den Braunschweiger THC verlieren könnte. Beim HCD fehlen Andreas Klein, Jan Speer, Lukas Martschin und eventuell Philip Häring.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN