Graftwerk-Cup der Fußballer SV Tur Abdin richtet hochklassiges Turnier aus

Delmenhorst. Fußball-Bezirksligist SV Tur Abdin empfängt am 19. Juli Kreis-, Bezirks- und Landesligisten im Delmenhorster Stadion.

Zwei Wochen vor Beginn der neuen Saison in der Fußball-Bezirksliga lädt der SV Tur Abdin zu einem hochklassigen Vorbereitungsturnier ein. Wie der Vorjahresdritte gestern bekannt gab, findet auf dem Delmenhorster Stadiongelände am Sonntag, 19 Juli, der Graftwerk-Cup statt, an dem zehn Mannschaften um den Sieg spielen.

Das Teilnehmerfeld ist unbestritten attraktiv. Neben Gastgeber Abdin zeigen sich in Gruppe A Bezirksligarivale VfB Oldenburg II, Landesligist DJK Blumenthal, Kreisligist SV Baris und der massiv aufgerüstete SV Atlas II. „Die Mannschaft spielt zwar nur in der 1. Kreisklasse, wird aber mitspielen können“, glaubt Turnierorganisator Edib Özcan. Gruppe B besteht aus den Bezirksligisten TuS Obenstrohe, VfL Oldenburg II und TV Esenshamm, Kreisligist FC Hude und dem Landesligisten SV Brake. „Das Turnier hat einen hohen Stellenwert“, findet Abdin-Manager Stefan Keller.

Die Eröffnungsspiele um 10 Uhr lauten Abdin gegen den VfB Oldenburg II und Obenstrohe gegen den VfL Oldenburg II. Eine Partie dauert 30 Minuten, die beiden jeweiligen Gruppenersten erreichen die Halbfinals ab 16 Uhr. Das Endspiel ist für 16.50 Uhr geplant. „Wir haben ein Klasse-Feld zusammen“, sagt Özcan: „Darauf können sich die Fans freuen.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN