Jahner boxen in Salhemmendorf Siege für Ilona Skrzypek und Slava Belousov

Von Klaus Erdmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Einstimmige Siegerin: Jahn-Boxerin Ilona Skrzypek. Foto: Rolf TobisEinstimmige Siegerin: Jahn-Boxerin Ilona Skrzypek. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Bei Kämpfen in Salzhemmendorf haben die Jahn-Boxer Ilona Skrzypek und Slava Belousov, für die dieser Vergleich als Vorbereitung auf die Landesmeisterschaften diente, Siege errungen.

Skrzypek boxte im Frauen-Weltergewicht (bis 69 kg) gegen Alina Syring (BC Hannover-Kleefeld). Die Rechtsauslegerin Syring hatte große Probleme, da die Delmenhorsterin immer wieder zur linken Seite heraus ging, um dann mit linken und rechten Geraden zu treffen. In den Runden zwei und drei kam Skrzypek bei solchen Aktionen dann auch noch zu Körpertreffern. Insbesondere im dritten Durchgang machten sich bei Syring die Wirkung dieser Treffer bemerkbar. Die Kleefelderin rettete sich aber über die Zeit und Sykrzpek wurde einstimmige Punktsiegerin.

Slava Belousov traf im Männer-Mittelgewicht (bis 75 kg) mit Hamed Ahmad ebenfalls auf einen Kämpfer aus Hannover-Kleefeld. Belousov nutzte seine Reichweitenvorteile. Vor allen mit der linken Führungshand konnte er harte Treffer anbringen und punkten. Belousov wurde nach drei Runden einstimmiger Punktsieger. Trainer Ralf Carus: „Angesichts der Leistungen kann man durchaus auf einen Titel bei den Landesmeisterschaften hoffen.“ Der Kampf des Jahners Daniel Kowalski fiel wegen Erkrankung des Gegners aus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN