Dressur- und Springprüfungen Pfingstturnier des RV Ganderkesee beginnt

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Beendete die Aufbauarbeiten für das Pfingstturnier des RV Ganderkesee: das Organisationsteam um Andreas Witte (RVG-Vorsitzender, rechts) und Heinz Querl. Foto: Lars PingelBeendete die Aufbauarbeiten für das Pfingstturnier des RV Ganderkesee: das Organisationsteam um Andreas Witte (RVG-Vorsitzender, rechts) und Heinz Querl. Foto: Lars Pingel

Ganderkesee. Die Vorbereitungen sind beendet, von diesem Freitag an wird auf der Anlage des RV Ganderkesee am Donnermoor um Siege und Platzierungen geritten.

Der Vorsitzende des Reitervereins Ganderkesee, Andreas Witte und seine Mitstreiter um Heinz Querl haben am Donnerstag noch einmal kräftig zugepackt: Sie beendeten auf der Anlage des Vereins am Donnermoor die Vorbereitungen für das Pfingstturnier , in dem sich Spring- und Dressurreiter von diesem Freitag an bis Sonntag in 35 Prüfungen messen. Die Arbeiten seien sehr gut gelaufen, erzählte Witte. „Ich weiß schon jetzt, dass es ein supertolles Turnier werden wird“, sagte er lachend. „Alle Prüfungen sind voll, und das Wetter wird, laut aller Prognosen, auch mitspielen. Es wird nicht zu heiß, aber auch nicht zu kalt.“ Zu den Höhepunkten des Turniers gehören ein L-Springen unter Flutlicht am Samstag ab 21.30 Uhr und die S-Springprüfung mit Siegerrunde am Sonntag ab 16.30 Uhr. Zuvor, ab 15.45 Uhr, messen sich die jüngsten Reiter im Pony-Führzügel-Wettbewerb.


Die Zeiteinteilung:

Freitag, 22 Mai:

Springplatz:

9 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse A

10.30 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse A (2 Abteilungen)

13.30 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse L (4-Jährige)

14.30 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse L (5- und 6-Jährige), 1. Abt.

16 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse L (5- und 6-Jährige), 2. Abt.

17.30 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse M

Dressurplatz 1:

9.30 Uhr: Eignungsprüfung Kl. A für Reitpferde

11.30 Uhr: Dressurpferdeprüfung Klasse A A (4-Jährige)

13 Uhr: Dressurpferdeprüfung Klasse A (5- und 6-Jährige)

15 Uhr: Dressurpferdeprüfung Klasse M

Dressurplatz 2:

12 Uhr: Reitpferdeprüfung

14.30 Uhr: Dressurpferdeprüfung Klasse L

Samstag, 23. Mai:

Springplatz:

8 Uhr: Stilspring-Wettbewerb

9.30 Uhr: Springprüfung Klasse A, 1. Abt.

11 Uhr: Springprüfung Klasse A, 2. Abt.

13 Uhr: Pony-Stilspring-Wettbewerb mit erl. Zeit

14.30 Uhr: Springprüfung Klasse L, 1. Abt.

16 Uhr: Springprüfung Klasse L, 2. Abt.

17.30 Uhr: Springprüfung Klasse M, 1. Abt.

19 Uhr: Springprüfung Klasse M, 2. Abt.

21.30 Uhr: Zeitspringprüfung Klasse - Flutlicht

Dressurplatz 1:

8 Uhr: Dressurprüfung Klasse A

10 Uhr: Pony-Dressur-Wettbewerb

11.30 Uhr: Pony-Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp

13.30 Uhr: Pony-Springreiter-Wettbewerb

15 Uhr: Dressur-Wettbewerb für Mannschaften E2

anschließend: Dressurprüfung Klasse A für Mannschaften

Dressurplatz 2:

8 Uhr: Dressurprüfung Klasse A

10 Uhr: Dressur-Wettbewerb

12 Uhr: Dressurprüfung Klasse A

13.30 Uhr: Dressurprüfung Klasse A

Sonntag, 24. Mai:

Springplatz:

7.30 Uhr: Stilspringprüfung Klasse A (2 Abteilungen)

10.30 Uhr: Stilspringprüfung Klasse L (2 Abteilungen)

13.15 Uhr: Springprüfung Klasse M (2 Abteilungen)

15.45 Uhr: Pony-Führzügel-Wettbewerb (2 Abteilungen)

16.30 Uhr: Springprüfung Klasse S mit Siegerrunde

Dressurplatz 1:

9.30 Uhr: Dressurprüfung Klasse L - Trense

13 Uhr: Dressurprüfung Klasse L - Kandarre

15.30 Uhr: Dressurprüfung Klasse M

Dressurplatz 2:

9.30 Uhr: Dressurprüfung Klasse L - Trense

13 Uhr: Dressurprüfung Klasse L - Kandarre

15.30 Uhr: Dressurprüfung Klasse M

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN