HSG besiegt Schüttorf Grüppenbühren/Bookholzberg gewinnt Spitzenspiel

Von Heinz Quahs

Auf dem Weg in die Verbandsliga? Julian Stolz (am Ball) und die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg ließen sich auch von Dennis Peterberns und dem FC Schüttorf nicht stoppen. Foto: Rolf TobisAuf dem Weg in die Verbandsliga? Julian Stolz (am Ball) und die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg ließen sich auch von Dennis Peterberns und dem FC Schüttorf nicht stoppen. Foto: Rolf Tobis

Bookholzberg. Ein starker Lauf Mitte der zweiten Hälfte bringt den Landesliga-Handballern der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg im Heimspiel gegen den FC Schüttorf den entscheidenden Vorsprung. Sie gewinnen mit 37:31 und liegen nach Minuspunkten in der Tabelle nun sogar vorne.

Die Halle am Bookholzberger Ammerweg ist für Gästeteams traditionell ein heißes Pflaster. Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg ist vor eigener Kulisse nur schwer zu bezwingen, als letzter Mannschaft war das dem FC Schüttorf 09 im April 2014 g

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN