Handball: Vierkampf im Titelrennen TS Hoykenkamp schlägt Spitzenreiter FC Schüttorf

Von Heinz Quahs

Warfen 31 Tore: die HSG-Handballer um Marcel Donner (rechts). Damit besiegten sie den Wilhelmshavener HV II um Christoph Trinks mit 31:20. Foto: Rolf TobisWarfen 31 Tore: die HSG-Handballer um Marcel Donner (rechts). Damit besiegten sie den Wilhelmshavener HV II um Christoph Trinks mit 31:20. Foto: Rolf Tobis

Landkreis. Die Verbandsliga-Handballer der TS Hoykenkamp und der HSG Grüppenbühren mischen nach Heimsiegen weiter im Rennen um die Meisterschaft mit. Die TSH setzte sich gegen den Spitzenreiter, den FC Schüttorf, mit 31:29 durch, die HSG bezwang den Wilhelmshavener HV II mit 31:20.

Jetzt wird das Meisterrennen in der Handball-Landesliga richtig spannend: Dank eines 31:29-Erfolgs im Topspiel gegen Spitzenreiter FC Schüttorf ist die TS Hoykenkamp bis auf einen Zähler an den Ersten herangerückt und hat den Titel-Vierkamp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Grüppenbühren/BTB - WHV II31:20

HSG:Döhle, Klostermann; Behrens 4, Biedermann 4, Buß 3, Depperschmidt, Dörgeloh 7/2, Donner 6/2, Daniel Hammler 1, Pintscher 3, Sprenger, Wiosna 3.

Schiedsrichter:Hagemann, Schopp (TuS Lemförde).

Siebenmeter: HSG 6/4, WHV II 5/3.

Zeitstrafen: HSG 1, WHV 1.

Spielfilm: 4:3 (6.), 9:10 (18.), 14:11 (27.), 16:12 (30.) - 17:14 (34.), 22:15 (45.), 26:18 (55.), 29:19 (57.).

Hoykenkamp - FC Schüttorf31:29

TSH:Linde, Kleefeldt; Ahrens, Freiwald 3, Goyert 6, Daniel Hemmelskamp, Jochims, Kirchhof 2, Petersen (2), Schwarting 2, Skormachowitsch 11/2, Spille 1, Streckhard 3, Thode 1.

Schiedsrichter: Eden, Sieger (STV/VfL Wilhelmshaven).

Siebenmeter: TSH 2/2, Schüttorf 5/3.

Zeitstrafen: TSH 5, Schüttorf 0.

Zuschauer: ca. 150.

Spielfilm: 4:6 (8.), 7:7 (11.), 9:10 (16.), 13:12 (23.), 16:15 (30.) – 20:17 (35.), - 28:23 (53.), 31:29 (60.).

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN