Fussball Testspiel des SV Atlas Delmenhorst fällt aus

Das Testspiel des SV Atlas Delmenhorst bei GVO Oldenburg fällt aus. Foto: Imago/Kirchner-MediaDas Testspiel des SV Atlas Delmenhorst bei GVO Oldenburg fällt aus. Foto: Imago/Kirchner-Media

Delmenhorst. Das für diesen Donnerstag angesetzte Testspiel der Oberliga-Fußballer des SV Atlas Delmenhorst beim Bezirksligisten GVO Oldenburg ist abgesagt worden.

Der für diesen Donnerstag geplante Formtest der Oberliga-Fußballer des SV Atlas Delmenhorst ist abgesagt worden. Das teilte der Verein auf seiner Facebook-Seite mit. Die Mannschaft von Trainer Olaf Blancke wollte beim Bezirksligisten GVO Oldenburg antreten.

SV Atlas möchte beim VfL Oldenburg antreten

Das Wetter machte den Delmenhorstern damit zum zweiten Mal einen Strich durch die Planung der Vorbereitung auf den zweiten Teil der Saison 2018/19, der für sie am Sonntag, 24. Februar, mit dem Gastspiel beim Oberliga-Spitzenreiter Eintracht Northeim beginnt. Zuvor war bereits die Vorbereitungspartie des SVA beim SV Lemwerder ausgefallen. Eine hat das Team immerhin schon absolviert: Am zurückliegenden Dienstag hatte Blancke beim Bremen-Ligisten SV Werder III (1:0) sein Debüt an der Seitenlinie des Delmenhorster Oberligisten gegeben.

Dreimal möchten die Delmenhorster ihre Form bis zum ersten Pflichtspiel eigentlich noch testen. Für diesen Sonntag, 3. Februar, ist ein Vergleich mit der klassenhöheren Regionalliga-Mannschaft des VfL Oldenburg geplant. Die Partie auf dem Kunstrasenplatz des VfL-Stadions an der Alexanderstraße soll um 14 Uhr angepfiffen werden. Eine Woche später, am 10. Februar (14 Uhr), gastiert Atlas beim FC Oberneuland (Bremen-Liga), ehe am Samstag, 16. Februar (13 Uhr), beim Ligarivalen FC Hagen/Uthlede die Generalprobe für die Fortsetzung der Punktspielserie steigen soll.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN