Schwimmen Delmenhorster SV bei Landesmeisterschaft erfolgreich

Erzielten einige Erfolge bei den Langstrecken-Landesmeisterschaften: Die Aktiven des Delmenhorster SV. Foto: Tatjana BarkeErzielten einige Erfolge bei den Langstrecken-Landesmeisterschaften: Die Aktiven des Delmenhorster SV. Foto: Tatjana Barke

Hannover/Delmenhorst. Zehn Medaillen haben die Aktiven des Delmenhorster Schwimmvereins 05 bei den Landesmeisterschaften der Langen Strecken abgeräumt. Die beste Ausbeute gelang Charleen Kölling.

Den Weg zum Siegertreppchen sind die die Schwimmer des Delmenhorster SV 05 am vergangenen Wochenende mehrfach angetreten. Bei den Landesmeisterschaften der Langen Strecken in Hannover ergatterten sechs der 16 Delmenhorster Athleten mindestens eine Medaille.

Mit Vereinsrekord zum Landestitel

Darunter auch Charleen Kölling und Alida Mühlenhort, die nun die beiden landesbesten Schwimmerinnen des Jahrgangs 2002 über 400 Meter Lagen sind. Mit neuem Vereinsrekord (5:14,63 Minuten) schwamm Kölling auf Platz eins – und das sowohl in der Jahrgangs- als auch in der offenen Wertung. Knapp 20 Sekunden danach schlug Mühlenhort als Zweite an. Kölling siegte zudem in der Jahrgangs- und offenen Wertung über 800 Meter Freistil.

Mit zwei Goldmedaillen über 800 und 1500 Meter Freistil und einer Silbermedaille über 400 Meter Lagen verließ David Zeiser, Jahrgang 2002, das Stadionbad.

Lea Sophie Baechler war über 400 Meter Lagen die Beste des Jahrgangs 2007.

Rüdebusch schafft es dreimal auf das Podest

Dreimal zu Gast auf dem Treppchen war Celine Rüdebusch. Im Jahrgang 2000 gewann sie Silber über 800 und 1500 Meter Freistil und Bronze über die 400 Meter Lagen. Dominik Sartison (Jahrgang 2001) wurde über 1500 Meter Freistil Dritter.

Mit persönlichen Bestzeiten beendeten Norwin Denker, Julian Dzhumelya, Emma Kämpfe, Ronja Kozak, Meret Meyer und Mira Meyer-Herksen den Wettkampf. Hanna Lemmermann, Yael Esther Rohde, Hannah Zäh und Aron Denker nahmen erstmals an den Landesmeisterschaften teil und sammelten neben neuen Erfahrungen auch persönliche Bestzeiten, teilte Carmen Barneföhr-Kölling vom DSV mit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN