Tischtennis-Bezirksoberliga Damen TV Jahn Delmenhorst verlässt beim SV Hoogstede das Glück

Von Andreas Giehl

Miriam Hansen konnte die Niederlage des TV Jahn Delmenhorst nicht verhindern. Foto: Rolf TobisMiriam Hansen konnte die Niederlage des TV Jahn Delmenhorst nicht verhindern. Foto: Rolf Tobis

Hoogstede. Nach einem Traumstart verlieren die Bezirksoberliga-Tischtennisspielerinnen des TV Jahn Delmenhorst beim SV Hoogstede acht Einzel in Folge.

Bittere Momente durchlebten die Tischtennisspielerinnen des TV Jahn Delmenhorst im Bezirksoberliga-Auswärtsspiel beim SV Hoogstede II. Nach starkem Beginn mit 4:0-Führung riss bei den Gästen der Erfolgsfaden abrupt ab. Obwohl sie weiter kämpften, verloren sie acht Einzel in Folge und mussten mit einem 4:8 im Gepäck die Heimreise antreten. Schon im Hinspiel hatte es mit 6:8 eine bittere Pleite gegeben, dieses Mal standen die Zeichen zunächst auf Revanche. Durch ihre beiden Doppel sowie Carolin Steineker und Miriam Hansen im vorderen Paarkreuz arbeiteten sich die Delmenhorsterinnen eingangs eine komfortable 4:0-Führung heraus. Ab diesen Moment verließ die Gäste das Glück. Die Begegnung verlief mit ihren vielen tollen Ballwechseln weiter offen und spannend. Nur schien die Jahn-Riege nun das Pech gepachtet zu haben. Vier Fünfsatzspiele wurden knapp verloren.

Es war ein kurioses Spiel, das die Jahnerinnen erst einmal sacken lassen müssen. Nach dem vorangegangenen 7:7 gegen Wissingen IV lässt der erste Rückrundensieg 2019 weiter auf sich warten. Am übernächsten Wochenende soll für die höchste Delmenhorster Damenmannschaft beim SV Hesepe-Sögeln der Knoten platzen.


Tischtennis-Bezirksoberliga der Damen

Hoogsteder SV II - TV Jahn 8:4.

Statistik: Büter/Boll – Steineker/M.-L- Ellerbrock 1:3; Töller/Alferink – Hansen/Dölle 0:3; Töller – Steineker 1:3; Alferink – Hansen 2:3; Büter - M.-L- Ellerbrock 3:1; Boll – Dölle 3:0; Töller – Hansen 3:2; Alferink – Steineker 3:2; Büter – Dölle 3:1; Boll - M.-L- Ellerbrock 3:2; Büter – Hansen 3:2; Töller – Dölle 3:0.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN