Tischtennis-Kreispokal Erstmals Pokal-Endspiel beim TV Neerstedt

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der TV Neerstedt will Tischtennis-Kreispokalsieger werden. Foto: dpa/Sergei IlnitskyDer TV Neerstedt will Tischtennis-Kreispokalsieger werden. Foto: dpa/Sergei Ilnitsky

Neerstedt. Der TV Neerstedt will die Tischtennis-Abteilung stärken und ist Gastgeber des Kreispokalfinals der Herren E gegen den TSV Großenkneten.

Zum ersten Mal ist der TV Neerstedt am Montag, 14. Januar, Ausrichter eines Pokalfinals im Tischtennis. In der großen Sporthalle am Schulweg erwartet die erste Mannschaft, die in der 1. Kreisklasse spielt, den Ligarivalen TSV Großenkneten II zum Kreispokal-Endspiel der Herren E, den die oberen Kreisklassenteams ausspielen. Das Duell beginnt um 20 Uhr. „Wir hoffen natürlich, viele Interessierte in die Sporthalle zu bekommen“, erklärt Pressewart Thomas Lindenthal. „Diese Aktion ist natürlich auch für unsere Spieler eine ganz neue Erfahrung: zu Hause vor großem Publikum zu spielen. Großenkneten hat ein starkes Team. Aber wir sind gut genug, den Gegner von der Platte zu putzen.“

Die Neerstedter wollen Tischtennis als Breitensportverein weiter in den Fokus rücken, denn beim Nachwuchs sieht es vielerorts schlecht aus. Der TVN schickt momentan zwei Herrenmannschaften in den Spielbetrieb. Das erste Team ist Achter der 1. Kreisklasse, die Reserve eine Liga tiefer Letzter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN