OWFC-Stars-Freundschaftsturnier 2019 Bikini Bottons gewinnen in Delmenhorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Fußballer des OWFC Delmenhorst-Ganderkesee (gestreifte Trikots) setzten sich im Halbfinale ihres Freundschaftsturniers 2019 gegen Wieses Muskeltiere durch. Foto: Lars PingelDie Fußballer des OWFC Delmenhorst-Ganderkesee (gestreifte Trikots) setzten sich im Halbfinale ihres Freundschaftsturniers 2019 gegen Wieses Muskeltiere durch. Foto: Lars Pingel

Delmenhorst. Das Team Bikini Bottons hat das Freundschaftsturnier 2019 gewonnen, das der Offizielle Werder Fanclub Stars Delmenhorst-Ganderkesee (OWFC) ausrichtete.

Der OWFC (Offizieller Werder Fanclub) Stars Delmenhorst-Ganderkesee hat zum ersten Mal ein Freundschaftsturnier ausgerichtet – und seine Fußballmannschaft war im Soccerland an der Delmenhorster Lethestraße auch in der letzten Partie noch dabei. Dort musste sie dann aber doch noch die erste Niederlage des Tages hinnehmen. Die Gastgeber verloren das Finale gegen die Bikini Bottons mit 3:4 nach Entscheidungsschießen.

Spannende Halbfinalspiele

Elf Mannschaften waren der Einladung des OWFC gefolgt. Sie ermittelten zunächst in der Vorrunde die vier Halbfinalisten. Das OWFC-Team belegte in seiner mit 13 Punkten und 24:7 Toren dank der besseren Trefferdifferenz vor Emsköppe (13/20:7) den ersten Platz. Auch in der anderen Gruppe entschied die Tordifferenz: Bikini Bottons (13/22:8) lag vor Wieses Muskeltiere (13/19:10). Spannend machten es die kickenden Fans dann auch in der Runde der letzten Vier: OFWC besiegte die Muskeltiere (5:2) ebenso nach Entscheidungsschießen wie Bikini Bottons das Team Emsköppe (8:7).

Rang drei ging dann an Wieses Muskeltiere, die Emsköppe mit 3:0 bezwangen. Auf den weiteren Rängen folgten Lokomotive Moskau, Bekeler Jungs, Sturmmöwen und Wacker Durchsaufen. Die Plätze neun bis zwölf wurden nicht ausgespielt, teilte Turnierleiter Knut Hinrichs mit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN