Nachwuchskader Dressur 2019 Rebecca Horstmann und Antonia Busch-Kuffner vom RV Ganderkesee genannt

Antonia Busch-Kuffner und Rebecca Horstmann gehören zum Nachwuchskader Dressur 2019 der AG Nachwuchs des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei. Foto: Imago/Jacques ToffiAntonia Busch-Kuffner und Rebecca Horstmann gehören zum Nachwuchskader Dressur 2019 der AG Nachwuchs des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei. Foto: Imago/Jacques Toffi

Ganderkesee. Antonia Busch-Kuffner und Rebecca Horstmann vom RV Ganderkesee wurden in die Kader 2019 der AG Nachwuchs des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei berufen.

Zwei Reiterinnen des RV Ganderkesee gehören zu den Kadern, die die AG Nachwuchs des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei in Warendorf aufgestellt hat. Antonia Busch-Kuffner wurde mit Daily Pleasure in den Nachwuchskader 1 (NK1) der Altersklasse U16/Ponyreiter berufen, teilte die Deutsche Reiterliche Vereinigung mit. Dem gehören vier Junge Reiter (U21), drei Junioren (U18), fünf Ponyreiter und zwei Children (U14) an. Rebecca Horstmann (Junge Reiter) steht mit Friend of Mine, mit dem sie an diesem Wochenende im Preis der Zukunft in Münster antritt, im Nachwuchskader 2, für den acht Sportlerinnen der vier Altersklassen genannt wurden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN