Erste Frau bei einem Oberligisten Fußballer des BV Cloppenburg bekommen Trainerin

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Von den Frauen zu den Männern: Imke Wübbenhorst trainiert den Fußball-Oberligisten BV Cloppenburg. Foto: imago/Yvonne GottschlichVon den Frauen zu den Männern: Imke Wübbenhorst trainiert den Fußball-Oberligisten BV Cloppenburg. Foto: imago/Yvonne Gottschlich

Cloppenburg. Nachdem Fußball-Oberligist SV Atlas Delmenhorst Trainer Olaf Blancke vom BV Cloppenburg abgeworben hat, haben die Cloppenburger nun Imke Wübbenhorst als Trainerin präsentiert – sie wagen damit Historisches.

Zumindest indirekt hat der SV Atlas Delmenhorst ein Stück Fußballgeschichte mitgeschrieben. Der Oberligist hatte jüngst Trainer Olaf Blancke vom BV Cloppenburg abgeworben, der Ligarivale präsentierte nun eine historische Lösung für die Nachfolge. Imke Wübbenhorst soll das Team vor dem Abstieg retten, sie ist die erste Frau an der Seitenlinie einer Männermannschaft in den höchsten fünf Ligen in Deutschland. Wübbenhorst ist A-Lizenz-Inhaberin und studierte Sozialpädagogin, die 30-Jährige trainierte zuletzt die Cloppenburger Frauen (2. Bundesliga). Sie hatte es als Spielerin bis ins U20-Nationalteam gebracht und war unter anderem für den Hamburger SV und den spanischen Erstligisten Sporting Huelva aktiv. Cloppenburg ist Oberliga-Letzter und startet am 24. Februar beim HSC Hannover in die Pflichtspiele 2019.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN