Vereinsmeisterschaft TV Deichhorst Lina Radetzky und Nele Himpler sichern sich Doppelsieg

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Selina Augustin gewann die Leistungsklasse auf dem Doppelminitrampolin. Foto: Susanne KünkelSelina Augustin gewann die Leistungsklasse auf dem Doppelminitrampolin. Foto: Susanne Künkel

Delmenhorst. Die Trampolin-Abteilung des TV Deichhorst hat ihre Vereinsmeister ermittelt. Lina Radetzky und Nele Himpler waren auf dem Minitrampolin und dem Doppelminitrampolin erfolgreich.

In den beiden Wettkämpfen Minitrampolin und Doppelminitrampolin zeigten insgesamt 26 Sportler ihr Können. In der Klasse der Anfänger auf dem Minitrampolin setzte sich Eduard Ivanov vor der Zweitplatzierten Lena Rothe, der Drittplatzierten Sveja Marit Künel, Leon Grotewohlt, Jette Strozynski und Kiana Schneemann durch.

Lina Radetzky erturnte sich in der Wettkampfklasse II souverän den Sieg. Hinter ihr reihten sich Emma Seela, Kevin Schack, Gina-Marie Spalthoff, Tibelya Karli und Annika Blauth ein.

Bei den Älteren in der Wettkampfklasse II glänzten sowohl Nele Himpler als auch Leonie Petersitzke. Beide erreichten höchste Haltungsnoten und teilten sich den ersten Platz. Ihnen folgte Stephanie Schmidt. Den Bronzerang belegte Alyssa Schiller. Auch auf dem vierten Platz gab es eine Doppelbelegung. Nina Michalski und Soraya Josefine hatten die gleiche Punktzahl.

In der Wettkämpfklasse IV verwies Carolin Simon Lars Ole Rauen auf den zweiten Platz. Selina Augustin wurde Dritte.

Wettkämpfe auf dem Doppelminitrampolin

Nach ihrem Sieg auf dem Minitrampolin setzte sich Lina Radetzky auch auf dem Doppelminitrampolin durch. Mit sehr guten Haltungsnoten turnte zum zweiten Vereinsmeistertitel, lobte Trainerin Susanne Künkel. Emma Seela, im Minitrampolin noch auf Platz zwei, überzeugte mit hohen Schwierigkeiten und landete ebenfalls auf dem ersten Platz. Kavin Schack sicherte sich Platz zwei, gefolgt von Gina-Marie Spalthoff. Die hinteren Ränge belegten Tibelya Karli und Annika Blauth.

Bei den Älteren triumphierte Nele Himpler. Wie zuvor Lina Radetzky wurde auch sie Vereinsmeisterin an beiden Geräten. Stephanie Schmidt belegte erneut den Silberrang. Leonie Petersitzke freute sich über den dritten Platz vor Alyssa Schiller, Nina Michalski und Soraya Josefine.

Selina Augustin gewann die Leistungsklasse auf dem Doppelminitrampolin vor Carolin Simon und Lars Ole Rauen.

Über eine Urkunde beim wertungsfreien Weihnachtsspringen auf dem Minitrampolin freuten sich Chris Schaffarzyk, Erika Ivanov, Johanna Karli, Mia Lotta Künkel und Kira-Sophie Budack. Auch auf dem Doppelminitrampolin konnte ohne Note gesprungen werden. Mit dabei waren Chris Schaffarzyk, Erika Ivanov, Johanna Karli, Mia Lotta Künkel, Kira-Sophie Budack, Eduard Ivanov, Kiana Schneemann, Jette Strozynski, Sveja Marit Künkel, Lena Rothe und Leon Grothewohlt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN