Hallen-Bezirksmeisterschaften Vier Bezirkstitel für Bogensport Delmenhorst

Von Klaus Erdmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Delmenhorst. Bei den Hallenmeisterschaften der Bogenschützen in Petersfehn räumt der Verein Bogensport Delmenhorst ab. Sagitto Delmenhorst stellt mit Robert Zahn einen Erstplatzierten.

Bei den Hallenmeisterschaften in Petersfehn hat der Verein Bogensport Delmenhorst, der sieben Schützen ins Rennen schickte und seine umfangreiche Sammlung um vier Titel erweitert. Das Trio, das die Farben des Clubs Sagitto vertrat, holte eine Meisterschaft.

Bogensport-Pressewart Wolfgang Barzynski meldet „sehr gute Ergebnisse“. In der Klasse Compoundbogen Master siegte Monika Jentges (543 Ringe) vor ihrer einzigen Konkurrentin, Gabriele Menne-Zabel vom Halsbeker SV (521). Gold Nr. 2 errang Jentges in der Klasse Blankbogen Master (485 Ringe). Im drei Starterinnen umfassenden Feld gewann sie vor den Vereinskolleginnen Cornelia Siebert, die 384 Ringe erzielte, und Carmen Emigholz-Zyzmann (73).

Einen weiteren Titel holte Sascha Allhorn (Blankbogen) mit 483 Ringen. 488 Ringe verhalfen Jens Siebert (Blankbogen Master) zu Platz eins. Hinter Klaus Heilmann vom SV Sandkrug (488) landete Bogensport-Vertreter Rainer Kennecke auf Rang drei (475). In der Klasse Recurvebogen Master wurde Thomas Becke mit 287 Ringen 17. und Vorletzter.

Drei Medaillen für Sagitto

Sagitto hatte vier Teilnehmer gemeldet. Pressewart Ulf Opitz: „Am Start waren aber nur drei Schützen, da Lasse Ruprecht aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen konnte.“

In der Klasse Recurvebogen Master siegte Robert Zahn souverän (543 Ringe). Mit deutlichem Abstand folgten Olaf Koschke vom STV Wilhelmshaven (511) und Marcus Kieselhorst (Braker SV, 510). Zahns Vereinskollegin Jutta Schneider-Borns (Recurvebogen Master) wurde mit 488 Ringen hinter Jutta Marquardt (SV Hahn, 544) Zweite. Ein weiterer Vizetitel ging an Opitz (Recurvebogen Senioren). Er ließ Clemens Döbbeler (SSG Löningen) der 479 Ringe erreichte, den Vortritt. Bei dem Delmenhorster standen „magere 452 Ringe“ (Opitz) zu Buche.

Mit der Landesmeisterschaft steht am 19. und 20. Januar 2019 die „nächste sportliche Herausforderung“ (Barzynski) auf dem Programm.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN