Vielseitigkeitsreiten Sandra Auffarth vom RV Ganderkesee im Spitzenkader

Wurden in den Spitzensportkader des DOKR berufen: Sandra Auffarth vom RV Ganderkesee und der Wallach Viamant du Matz. Foto: Lars PingelWurden in den Spitzensportkader des DOKR berufen: Sandra Auffarth vom RV Ganderkesee und der Wallach Viamant du Matz. Foto: Lars Pingel

Ganderkesee. Ganderkesee. Die Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth vom RV Gandkesee ist mit dem Wallach Viamant du Matz in den Spitzensportkader 2019 des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei berufen worden. Jette Lakeberg vom RC Hude und Tabea-Marie Meiners vom RV Ganderkesee wurden für den Nachwuchskader 2 nominiert.

Sandra Auffarth, Vielseitigkeitsreiterin vom RV Ganderkesee, gehört mit dem neunjährigen Wallach Viamant du Matz 2019 zum Spitzensportkader des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR). Das hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN