Handball-Landesliga HSG Grüppenbühren/Bookholzberg verliert weiter

Von Simone Gallmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mal wieder beste Werferin für die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg: Wiebke Möller traf elf Mal. Foto: Rolf TobisMal wieder beste Werferin für die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg: Wiebke Möller traf elf Mal. Foto: Rolf Tobis

Bookholzberg. Sechstes Saisonspiel, fünfte Niederlage: Die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben ihren Negativlauf in der Landesliga fortgesetzt.

Gegen SW Osterfeine kassierte die Landkreis-HSG eine 24:27 (15:12)-Niederlage und liegt mit 1:11-Punkten weiter auf dem letzten Tabellenplatz. Am Mittwoch (13 Uhr) geht es zum SV Höltinghausen.

Nach einem ganz schlechten Start (1:6/6.) rappelte sich die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg aber auf. Bis zur Pause (15:12) lief das Spiel wie am Schnürchen. Auch nach der Pause war die HSG lange Zeit besser. Sie führte kurz vor Schluss mit 22:20 (50.). In der Schlussphase wendete sich das Blatt. Die Abwehr der HSG stand nicht mehr stabil und im Angriff leistete man sich zu viele Fehlwürfe. Osterfeine ließ sich nicht zweimal bitten und nutzte die Fehler der Gastgeberinnen eiskalt zum 27:24-Erfolg aus.


Grüppenb./Bookholzb.: Grützmacher, Müller, Steinmann 2, Oekermann, Dierks 1, Hammler, Bodzian 3, Hische 1, Gode 1, Timmermann 1, Meenen 1, Sanders 3, Bazso, Möller 11/3.

Zeitstrafen: HSG 5, Osterfeine 2.

Siebenmeter: HSG 5/3 – Osterfeine 7/4.

Spielfilm: 1:6 (6.), 4:6 (10.), 7:7 (15.), 10:9 (21.), 15:10 (27.), 15:12 – 17:14 (35.), 18:18 (41.), 22:22 (53.), 24:24 (58.), 24:27.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN