Fußball-Kreispokal 2018/19 Delmenhorster TB zieht ins Achtelfinale ein

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Delmenhorster TB hat sich für die zweite Runde des Kreispokals qualifiziert. Foto: Lars PingelDer Delmenhorster TB hat sich für die zweite Runde des Kreispokals qualifiziert. Foto: Lars Pingel

Delmenhorst. Die Fußballer des Delmenhorster TB sind ins Achtelfinale des Kreispokals 2018/19 eingezogen. Sie gewannen in der Zwischenrunde mit 8:7 nach Elfmeterschießen gegen den TV Munderloh.

Die zweite Runde im Pokalwettbewerb des Fußballkreises Oldenburg-Land/Delmenhorst ist komplett: Der Delmenhorster TB schaffte als letztes Team den Sprung ins Achtelfinale. Der Kreisligist setzte sich auf eigenem Platz mit 8:7 nach Elfmeterschießen (1:1, 0:0) gegen seinen Ligarivalen TV Munderloh durch. Er trifft nun wieder auf eine Kreisliga-Mannschaft. Am Mittwoch, 19. September, 19 Uhr, gastiert der DTB beim TSV Ganderkesee.

In der Zwischenrundenpartie geriet der DTB kurz nach der Pause in Rückstand. Tim Schaar erzielte das 1:0 für Munderloh (49.). Lukas Benthien glich aus (71.). Im Elfmeterschießen trafen Benthien, Julian Lüning, Mert Korkmaz, Tom Titzmann, Mehmet Elibol, Dennis Karten und Daniel Mehrdard-Gargari für Delmenhorst.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN