32. Otterndorfer Triathlon Rang zwei für Delmenhorster Läufer Dieter Kreuzer

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Joachim Strobach, Mieke Strobach und Dieter Kreuzer landeten auf Rang zwei in Otterndorf. Foto: KreuzerJoachim Strobach, Mieke Strobach und Dieter Kreuzer landeten auf Rang zwei in Otterndorf. Foto: Kreuzer

Delmenhorst. Zusammen mit zwei Teamkollegen holt Läufer Dieter Kreuzer von Eintracht Delmenhorst Platz zwei in der Staffel beim Otterndorfer Triathlon.

Läufer Dieter Kreuzer von Eintracht Delmenhorst hat zusammen mit den Oytenern Mieke und Joachim Strobach beim 32. Otterndorfer Triathlon Platz zwei in der Staffel belegt. Mieke Stobach hatte für das Trio „Aller- und Delme-Express“ als Schwimmerin den Anfang gemacht und nach den 300 Metern 30 der 31 Konkurrenten hinter sich gelassen – kurioserweise konnten die Teilnehmer durch den niedrigen Wasserspiegel zur ersten Boje waten. Joachim Strobach setzte sich auf dem Rad dann erst an die Spitze, die aber später die Hannoveraner-Nienhagener Staffel „Die Wattwürmer“ mit Kira-Sophie Beiser, Maximilian Tietz und Ole Küster übernahmen. Kreuzer verteidigte auf der Laufstrecke den zweiten Rang. In einer Gesamtzeit von 1:02:20 Stunden hatte sein Team 2:37 Minuten Rückstand auf die „Wattwürmer“.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN