Fußball-Bezirksliga C-Juniorinnen TSV Ganderkesee baut gute Serie aus

Von Klaus Erdmann, 12.09.2018, 11:01 Uhr
Die C-Juniorinnen des TSV Ganderkesee haben ihr Bezirksligaspiel beim TuS Leerhafe mit 6:0 gewonnen. Der VfL Stenum verlor beim FSV Jever mit 0:5. Foto: Rolf Tobis

Landkreis. Die C-Juniorinnen des TSV Ganderkesee bleiben in der Fußball-Bezirksliga Weser-Ems auf Erfolgskurs. Im vierten Spiel erreichten sie den vierten Sieg. Beim TuS Leerhafe-Hovel kam der Aufsteiger zu einem 6:0. Der VfL Stenum, dem ebenfalls der Sprung in diese Spielklasse gelang, wartet hingegen nach wie vor auf den ersten Punkt. Beim FSV Jever lautete das Ergebnis 0:5.

TuS Leerhafe-Hovel – TSV Ganderkesee 0:6 (0:2). In dem Wittmunder Ortsteil Leerhafe gab Ganderkesee von Anfang an den Ton an. Helin Balikci trug sich vor der Pause in die Liste der Torschützinnen ein. Sie erzielte die beiden ersten Treffer in der 15. und 22. Minute. In der 43. Minute erhöhte Britta Logemann auf 3:0. Dann langte der Gast innerhalb von lediglich sieben Minuten dreimal zu: Julia Gäbler (48.) und Liliana Koers (51., 54.) machten das halbe Dutzend voll.

Im Gegensatz zum 4:0 über den 1. FC Ohmstede, das TSV-Trainer Uwe Saalfeld nicht zufriedenstellte („Das war keine Glanzleistung“), lobte er sein Team: „Es gibt nichts auszusetzen.“ Mit imponierenden zwölf Punkten und 24:1 Toren nimmt Ganderkesee hinter dem TuS Büppel (12/43:4) Platz zwei ein. Am Samstag, 11.30 Uhr, erwartet der TSV den Tabellendritten BW Lohne, der es bislang auf neun Zähler gebracht hat.

FSV Jever – VfL Stenum 5:0 (2:0). Die Stenumerinnen standen auch in Jever auf verlorenem Posten. Das Schlusslicht gestattete dem Tabellenachtren den ersten Dreier. Helena Schmitz gelang bereits in der 2. Minute die Führung. Anna Schütte sorgte für das 2:0 (30.). „Nach dem optimalen Start haben wir nur wenig zugelassen“, sagte FSV-Trainer Olaf Schneider. Für dessen Mannschaft trafen im zweiten Abschnitt Kyara Brandt (36.), Melia Fuhlhage (39. und und Viktoria Heinrich (65.). VfL spielt am Sonntag, 13 Uhr, am Stenumer Kirchweg gegen den 1. FC Ohmstede.

Sehen Sie nicht den vollständigen Artikel? Klicken Sie hier für die erweiterte Darstellung. »

Jetzt anmelden, um mehr zu lesen
Jetzt DigitalBasis bestellen
Service
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kundeninformationen | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Mediadaten | Onlinewerbung

Weitere Angebote, Partner und Unternehmen der NOZ MEDIEN