DFB-Pokal 2018/19 Jahn-Frauen verlieren Zweitrundenspiel gegen Herford 1:3

Gaben alles, schieden aber dennoch aus: die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst um Julia Kastens (links). Sie verloren die Zweitrundenpartie des DFB-Pokals gegen den Herforder SV mit Kristina Lazic mit 1:3. Foto: Rolf TobisGaben alles, schieden aber dennoch aus: die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst um Julia Kastens (links). Sie verloren die Zweitrundenpartie des DFB-Pokals gegen den Herforder SV mit Kristina Lazic mit 1:3. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Delmenhorst. In der zweiten Runde des DFB-Pokalwettbewerbs scheiden die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst mit einer 1:3-Niederlage gegen den Herforder SV Borussia Friedenstal aus.

Die Fußballerinnen des TV Jahn tanzen nur noch auf einer Hochzeit. Nach dem Aus im Niedersachsenpokal (2:3 beim Oberligisten TSV Abbehausen) verabschiedete sich der Nord-Regionalligist gestern auch aus dem Pokalwettbewerb des Deutschen Fußb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN