Handball-Landesliga Männer TS Hoykenkamp gastiert bei der HSG Friesoythe

Von Heinz Quahs

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Handball-Landesligist TS Hoykenkamp tritt an diesem Samstag bei der HSG Friesoythe an. Foto: Imago/foto2pressDer Handball-Landesligist TS Hoykenkamp tritt an diesem Samstag bei der HSG Friesoythe an. Foto: Imago/foto2press

Hoykenkamp. Die Landesliga-Handballer der TS Hoykenkamp treten an diesem Samstag zum ersten Mal in der Saison 2018/19 auswärts an. Sie gastieren beim Meisterschaftsfavoriten HSG Friesoythe.

Die Landesliga-Handballer der TS Hoykenkamp gehen auch ihr zweites Spiel der Saison 2018/19 stark ersatzgeschwächt an. Hergen Schwarting, Christoph Müller-Hill und Torwart Timo Meier werden an diesem Samstag, 17.30 Uhr, in der Partie bei der HSG Friesoythe fehlen. Ob Andre Thode und Hannes Ahrens auflaufen können, ist sehr fraglich. TSH-Trainer Lutz Matthiesen hofft, dass sein Team „trotz der Ausfälle eine gute Moral zeigt und dem Gegner alles abverlangen wird“. Was dann herauskäme, werde man sehen.

Steffen Hemmelskamp und Colin Hörner sind fit

Immerhin werden im TSH-Team, das zum Auftakt gegen den Wilhelmshavener SSV mit 30:34 verloren hat, Steffen Hemmelskamp und Colin Hörner dabei sein. Sie sollen helfen, die zuletzt noch nicht sattelfeste Abwehr zu stabilisieren. Eine gute Defensivleistung sei die Voraussetzung dafür, um beim Meisterschaftsanwärter bestehen zu können, erklärt Matthiesen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN