Deutsche Jugendmeisterschaften 2018 Drei Reiterinnen des RV Ganderkesee starten in München

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Beendete die erste Wertungsprüfung der DM 2018 der Jungen Reiter auf Rang 25: Rebecca Horstmann. Sie hat sich mit Friend of mine (hier während des Oldenburger Landesturniers in Rastede) für die Meisterschaft in München qualifiziert. Foto: Rolf TobisBeendete die erste Wertungsprüfung der DM 2018 der Jungen Reiter auf Rang 25: Rebecca Horstmann. Sie hat sich mit Friend of mine (hier während des Oldenburger Landesturniers in Rastede) für die Meisterschaft in München qualifiziert. Foto: Rolf Tobis

Ganderkesee. Drei Dressurreiterinnen des RV Ganderkesee haben sich für die deutschen Jugendmeisterschaften 2018 in München qualifziert. Rebecca Horstmann wurde in der ersten Wertungsprüfung der Jungen Reiter 25., Enya Palm und Antonia Busch-Kuffner starten an diesem Freitag zum ersten Mal.

Die Bilanz nach dem ersten Ritt ist negativ ausgefallen. „Das hat leider nicht geklappt“, schrieb die Dressurreiterin Rebecca Horstmann vom RV Ganderkesee am Donnerstag in ihrem Instagram-Profil, nachdem sie mit Friend of mine („Fridolin“) in München die erste Wertungsprüfung der deutschen Jugendmeisterschaften 2018 beendet hatte. In der Konkurrenz der Jungen Reiter war sie in der Prüfung der Klasse S* mit 66,404 Prozent (757,00 Punkten) bewertet worden. Sie belegte Rang 25. Siegerin wurde Paulina Holzknecht vom RV Gut Jagenberg (Solingen) mit Wells Fargo (74,167/845,50).

Finale am Samstag

An diesem Freitag (ab 14.15 Uhr) startet Horstmann in der zweiten Wertungsprüfung (Klasse S*). Die zwölf Besten aus diesen beiden erreichen das DM-Finale am Samstag. Der Titel wird ab 15 Uhr in einer Dressur-Kür der Klasse S* vergeben.

An diesem Freitag um 10 Uhr beginnt mit einer Prüfung der Klasse L** die DJM auch für zwei Talente des RVG. Antonia Busch-Kuffner (mit Daily Pleasure) und Enya Palm (mit Frühlingstraum) sind bei den Ponyreitern qualifiziert. Ihre zweite Prüfung wird am Samstag um 8 Uhr eröffnet. Das Finale der besten Zwölf (L**-Kür) steht am Sonntag, 9 Uhr, im Zeitplan.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN