A-Jugendfußball Nur der VfL Stenum verbucht einen Erfolg

Doppeltorschütze für den VfL Stenum: Tom Geerken (links). Foto: Rolf TobisDoppeltorschütze für den VfL Stenum: Tom Geerken (links). Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst In der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren haben nur die Stenumer einen Erfolg verbucht. Der VfL-Nachwuchs behauptete sich gegen den FC Rastede mit 2:0. Niederlagen gab es hingegen für den VfL Wildeshausen (1:5 in Lastrup), TuS Heidkrug (2:3 in Emstek) und den TV Jahn (1:4 bei GVO Oldenburg).

VfL Stenum – FC Rastede 2:0 (1:0). Tom Geerken traf in der 28. Minute zum 1:0 und erzielte auch das zweite Tor (66.). „Es war ein gutes Spiel. Wir hätten höher gewinnen müssen“, meinte Trainer Frank Radzanowski. Er lobte die Defensive und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Das Treffen der SG DHI Harpstedt mit dem TuS Eversten wurde auf Dienstag, 30. Oktober, 19 Uhr, verlegt.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN