Handball-Saisonvorschau HSG Hude/Falkenburg II auf der Suche nach einem spielfähigen Team

Von Heinz Quahs

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Magst du bei uns spielen? Trainerin Inge Breithaupt ist noch auf der Suche nach Personal für die HSG Hude/Falkenburg II.  Foto: Rolf TobisMagst du bei uns spielen? Trainerin Inge Breithaupt ist noch auf der Suche nach Personal für die HSG Hude/Falkenburg II. Foto: Rolf Tobis

Hude/Falkenburg Bis zum Saisonstart ist es nur noch eine knappe Woche. Doch wie der Kader der Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg II in der kommenden Saison in der Landesklasse Nord aussehen wird, darüber ist auch Coach Inge Breithaupt gespannt.

„Ich weiß bis heute nicht, wer in meinem Team spielen wird“, sagte die erfahrene Trainerin vor dem ersten Punktspiel am 8. September (Samstag, 16 Uhr) bei der HG Jever/Schortens. Denn in der Vorbereitung gab es bei Hude/Falkenburg etliche krankheitsbedingte Ausfälle, auch durch Schichtarbeit waren nur wenige Spielerinnen bei den Trainingseinheiten dabei. Dazu kamen viele Urlauberinnen.

Breithaupt ist daher froh, dass der Zweite der vergangenen Saison wie in der vergangenen Jahren das Aufstiegsrecht zur Landesliga nicht wahrgenommen hat. Neben einigen noch nicht benannten Neuzugängen kann die HSG-Trainerin aber zunächst noch auf die Routiniers zurückgreifen, damit das Team zumindest spielfähig ist. Zufrieden ist Inge Breithaupt nur bei den Torhüterinnen, denn hier scheinen die Plätze gut besetzt zu sein.

Sicher ist, dass Svenja Hoffmann auf Grund ihres Studiums in Osnabrück die Mannschaft verlassen wird. Doch dafür ist mit Melissa Eggers eine junge Spielerinnen von der TSG Hatten-Sandkrug dazu gestoßen, um den Verjüngungsprozess fortzusetzen.

In der Vorbereitungsphase setzte Breithaupt zunächst viel Konditions- und Ausdauertraining an, erst in den vergangenen drei Wochen stand dann die Technik und Taktik in der Halle im Vordergrund.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN