Hockey-Verbandsliga Teams des HC Delmenhorst starten durchwachsen

Von Klaus Erdmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Herren des HC Delmenhorst um Jörn Meyer-Bothling (rechts) spielten zum Auftakt Unentschieden. Foto: Rolf TobisDie Herren des HC Delmenhorst um Jörn Meyer-Bothling (rechts) spielten zum Auftakt Unentschieden. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Die Hockey-Herren des HC Delmenhorst retten zum Verbandsliga-Start einen Punkt gegen den Bremer HC II, die Damen verlieren deutlich.

Mit einem Unentschieden und einer Niederlage sind die Erwachsenenteams des Hockey-Clubs Delmenhorst in die Feldrundenspiele der Saison 2018/19 gestartet. Die aus der Oberliga abgestiegene Herrenmannschaft erreichte auf eigener Anlage an der Lethestraße ein 4:4 gegen den Verbandsliga-Konkurrenten Bremer HC II. Zur Pause führten die Gäste mit 2:1. Die HCD-Damen, die mit dem SC Weyhe eine Spielgemeinschaft bilden und ebenfalls der Verbandsliga Niedersachsen/Bremen angehören, mussten sich beim HC Hannover nach einem 0:2-Pausenrückstand mit 1:5 geschlagen geben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN