Jugendfußball Nullnummer zwischen Jahn Delmenhorst und Stenum

Von Klaus Erdmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In der Fußball-Bezirksliga der C-Jugendlichen haben sich der TV Jahn Delmenhorst und der VfL Stenum mit einem 0:0 getrennt. Foto: ColourboxIn der Fußball-Bezirksliga der C-Jugendlichen haben sich der TV Jahn Delmenhorst und der VfL Stenum mit einem 0:0 getrennt. Foto: Colourbox

Delmenhorst In der Fußball-Bezirksliga der C-Jugendlichen haben sich der TV Jahn Delmenhorst und der VfL Stenum mit einem 0:0 getrennt.

Sowohl Jahns Trainer Knut Hinrichs als auch der Stenumer Coach Carsten Barm bezeichneten das torlose Unentschieden als „gerecht“.

„In dem kampfbetonten Spiel haben beide Mannschaften nur wenige Chancen zugelassen“, berichtete Hinrichs nach dem Nachbarschaftsderby. Die größte Möglichkeit vergab der Gast nach rund 20 Minuten. Die Stenumer, so Hinrichs, seien spielerisch besser gewesen, aber das habe sein Team durch große Kampf- und Laufbereitschaft wettgemacht. Gegenüber dem 0:2 gegen den Delmenhorster TB habe sich seine Elf deutlich verbessert. „Wir haben zuviel durch die Mitte gespielt. Jahn hat sich den Punkt verdient“, betonte Carsten Barm.

Die beiden hiesigen Mannschaften befinden sich am Samstag wieder im Einsatz. Der TV Jahn empfängt um 11 Uhr den SV Brake. Die Stenumer stellen sich ab 12.30 Uhr beim SV Hansa Friesoythe vor. Diese Mannschaft bezog im zweiten Dienstagabend-Spiel der Bezirksliga der C-Junioren eine 2:6-Heimniederlage gegen den VfB Oldenburg.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN