Landesmeisterschaft in Oldenburg Sechs Delmenhorster Leichtathleten auf Medaillenjagd

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Delmenhorster Team für Oldenburg: (hinten von links) Trainer Carlos Ridder, Rene Rumpf, Jan Lippert, Fabian Kuhfeld, Fabian Sander und Trainer Torsten Husak sowie (vorne von links) Daniel Eskes und Katharina Rolle.Foto: Delmenhorster TV/Richard SchmidDas Delmenhorster Team für Oldenburg: (hinten von links) Trainer Carlos Ridder, Rene Rumpf, Jan Lippert, Fabian Kuhfeld, Fabian Sander und Trainer Torsten Husak sowie (vorne von links) Daniel Eskes und Katharina Rolle.Foto: Delmenhorster TV/Richard Schmid

Delmenhorst. Im Oldenburger Marschwegstadion steigen am Wochenende die Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Jugend. Die Sportler des Delmenhorster TV haben Medaillenchancen. Auch zwei Staffeln des TV Hude sind dabei.

Sechs Aktive des Delmenhorster TV werden bei den in Oldenburg am Samstag und Sonntag, 25. und 26. August 2018, anstehenden Landesmeisterschaften der Leichtathleten in den Altersklassen U20 und U16 an den Start gehen. Die größten Chancen auf das Treppchen rechnet sich hierbei die neu aufgestellte Staffel in der U20 aus. Fabian Sander, Rene Rumpf, Fabian Kuhfeld und Jan Lippert weisen nach den bisherigen im Training erzielten Zeiten die zweitbeste Zeit aller gemeldeten Staffeln auf. „Diese guten Trainingsergebnisse gilt es, im Wettkampf umzusetzen“, sagt Trainer Torsten Husak.

Daneben werden Fabian Kuhfeld und Rene Rumpf auch im 100-Meter-Lauf ihre Chance suchen. Der lange verletzte Fabian Sander startet zudem im Weitsprung, rechnet sich aber wegen des Trainingsrückstands nur geringe Chancen aus, den Endkampf zu erreichen.

Meisterschaften sollen zum Event werden

Ebenfalls als Außenseiter gehen Daniel Eskes und Katharina Rolle in ihre Rennen. Eskes zog sich im Frühjahr bei einem Fußballspiel einen Sprunggelenksbruch zu und wird im 800-Meter-Lauf der Altersklasse M15 seinen ersten Freiluftstart 2018 wagen. Die 13-jährige Katharina Rolle sammelt im 800-Meter-Lauf der W14 erste Erfahrungen bei einer großen Meisterschaft.

Auch der TV Hude vertritt den Leichathletik-Kreis Delme-Hunte, zwei 4x100-Meter-Staffeln sind dabei. In der M20 wollen sich Jarred Bädeker, Timon Vietor, Tom Fleuter und Steven Kühn behaupten, in der gleichen Altersklasse starten Larissa Lange, Kim Haberer, Katharina Trey und Svea Urban.

Der Ausrichter will aus der Veranstaltung im Marschwegstadion ein großes Event machen. Es soll Moderation und Musik geben, außerdem kommen Top-Athleten wie Olympiateilnehmerin Ruth Spelmeyer zu Autogrammstunden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN