Tischtennis TV Jahn und DTB gründen eine Jugend-Spielgemeinschaft

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Tischtennis-Abteilungen des TV Jahn Delmenhorst und des Delmenhorster TB haben eine Jugend-Spielgemeinschaft gegründet. Foto: Rolf TobisDie Tischtennis-Abteilungen des TV Jahn Delmenhorst und des Delmenhorster TB haben eine Jugend-Spielgemeinschaft gegründet. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Die Tischtennis-Abteilungen des TV Jahn Delmenhorst und des Delmenhorster TB haben eine Jugend-Spielgemeinschaft gegründet. Sie hat drei Mannschaften für die Saison 2018/19 gemeldet.

Die Tischtennis-Abteilungen des TV Jahn Delmenhorst und des Delmenhorster TB gestalten ihre Zukunft zusammen. Sie haben sich zu einer Spielgemeinschaft (SG) im Schüler- und Jugendbereich zusammengeschlossen, die am kommenden Freitag beginnt. Ab 18 Uhr wird das erste gemeinsame Familienfest der SG Jahn/DTB gefeiert. Es ist gleichzeitig der offizielle Start in die Kooperation. Dort wird auch ein neu entworfenes Logo vorgestellt.

Die SG geht mit zwei Schülerteams und einer Jungenmannschaft in die Saison 2018/19, 30 Kinder sind regelmäßig beim Training dabei. Es werden immer weitere Kinder und Jugendliche (vor allem im Alter von 14 bis 18 Jahren) gesucht, die Tischtennis spielen möchten. Es soll auch eine Mädchengruppe aufgebaut werden. Trainiert wird montags in der Halle am Blücherweg. Von 18 bis 19 Uhr üben Kinder bis zwölf Jahre, von 19 bis 20 Uhr die Jugendlichen ab zwölf Jahre.

Die SG-Verantwortlichen freuen sich zudem, dass es gelungen ist, einen Trikotsponsor für die Schüler zu gewinnen. Der Satz (20 Stück) wurde von Sefo Omerovic von der Firma „OK Bau“ gestiftet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN