Handball-Oberliga Frauen Zweites Saisonspiel der HSG Hude/Falkenburg vorverlegt

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg treten bereits am Freitag, 2. September, beim VfL Oldenburg II an. Foto: Lars PingelDie Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg treten bereits am Freitag, 2. September, beim VfL Oldenburg II an. Foto: Lars Pingel

Hude. Das zweite Spiel der Oberliga-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg in der Saison 2018/2019 ist vorverlegt worden. Sie treten bereits am Freitag, 7. September, beim VfL Oldenburg III an.

Das Oberliga-Derby ist um zwei Tage vorverlegt worden. Die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg treten bereits am Freitag, 7. September, beim VfL Oldenburg III an. Die Partie wird um 20.30 Uhr in der Robert-Schumann-Halle an der Rebenstraße angepfiffen, zunächst war sie für Sonntag, 9. September, angesetzt. Das Nachbarschaftduell ist das zweite Punktspiel der Saison 2018/2019 für das HSG-Team. Zum Auftakt empfängt es am Sonntag, 2. September, den TV Oyten II in der Halle Am Huder Bach. Ihre ersten Pflichtspiele bestreitet die Mannschaft des Trainergespanns Dean Schmidt und Birgit Deeben im HVN/BHV-Pokal. Am Sonntag, 25. August (ab 14.30), gastiert sie in der ersten Runde beim TV Neerstedt und tritt dort gegen den gastgebenden Oberliga-Aufsteiger und die Landesligisten HG Jever/Schortens und Frisia Goldenstedt an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN