Ehrenamt würdigen Landessportbund Niedersachsen sucht Vereinshelden 2018

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Landessportbund Niedersachsen sucht die Vereinshelden 2018. Foto: dpa/Patrick SeegerDer Landessportbund Niedersachsen sucht die Vereinshelden 2018. Foto: dpa/Patrick Seeger

Delmenhorst. Der Landessportbund Niedersachsen sucht die „Vereinshelden 2018“. Die Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land hofft, dass viele ihrer Vereine dafür ehrenamtliche Mitarbeiter nominieren.

Die Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land wirbt gerne für eine Aktion des Landessportbundes. „Wir möchten alle Vereine aufrufen, aus Ihren Vereinsmitgliedern sogenannte Vereinshelden zu nominieren“, erklärt Inga Marbach, Sportreferentin der Kreisverbände. Der niedersächsische Dachverband ehrt damit engagierte, ehrenamtliche Mitarbeiter. Die Nominierung könne über die Internetseite www.vereinshelden.org vorgenommen werden.

„Ein intaktes Vereinsleben, ein Leben in Gemeinschaft ist für viele Menschen ein wichtiger Bestandteil. Doch selten wird hinterfragt, wie der Verein um die Ecke sein Überleben sichert. Oft wird er von wenigen tatkräftigen Menschen getragen, immer bereit, das Letzte zu geben“, teilte Marbach mit: „Diese engagierten Personen arbeiten für den Verein aus Überzeugung, aus Leidenschaft und Verbundenheit. Sie brauchen nicht viel, doch Wertschätzung haben sie allemal verdient.“ Diese könne auch durch eine Nominierung für die Vereinshelden 2018 gezeigt werden. Von den vorgeschlagenen Ehrenamtlichen wird der Landessportbund 20 Personen auslosen, die er inklusive Begleitperson zum „Ball des Sports“ am 15. Februar 2019 nach Hannover einlädt. Außerdem werden 100 Nominierte zu einem exklusiven Vereinshelden-Motivationsevent eingeladen. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2018.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN