Handball-Verbandsliga Florian Honschopp kommt zum TV Neerstedt

Von Frederik Böckmann

Die Verbandsliga-Handballer des TV Neerstedt haben sich mit einem weiteren Spieler verstärkt: Der 19-jährige Florian Honschopp hat sich dem Absteiger angeschlossen. Foto: imago/foto2pressDie Verbandsliga-Handballer des TV Neerstedt haben sich mit einem weiteren Spieler verstärkt: Der 19-jährige Florian Honschopp hat sich dem Absteiger angeschlossen. Foto: imago/foto2press

Neerstedt Die Verbandsliga-Handballer des TV Neerstedt haben sich mit einem weiteren Spieler verstärkt: Der 19-jährige Florian Honschopp hat sich dem Absteiger angeschlossen.

Der Linksaußen gewann zuletzt mit der A-Jugend der SG HC Bremen/Hastedt die Oberliga-Meisterschaft. Die Mannschaft von Björn Wolken absolvierte am Wochenende ein Trainingslager in Grömitz. Dort gelang dem TVN ein 27:21 gegen die HSG Grömitz II.

Für den eigenen Erima-Cup am 11. August (Samstag) in der Schulzentrums-Sporthalle hat Neerstedt die Zusagen der Oberligisten TV Cloppenburg, HSG Delmenhorst und SG HC Bremen/Hastedt vorliegen. Damit kommt es für Neerstedt also zu einem Wiedersehen mit den Abgängen Paul Schröder und Jan Ole Harting (Bremen) und Hendrik Legler (Cloppenburg) sowie Ex-Trainer Jörg Rademacher (Delmenhorst).

Eine Woche später steht für den Verbandsligisten der Toyota-Engelbart-Cup bei der HSG Delmenhorst auf dem Programm. Dort starten die Oberligisten HSG VfL Edewecht, ATSV Habenhausen und die TSG Hatten-Sandkrug sowie der dänische Zweitligist Nörre Djurs HK. Im HVN/BHV-Pokal hat Neerstedt am 26. August (Sonntag, ab 12 Uhr) Heimrecht und erwartet die drei Landesklassisten HSG Hude/Falkenburg, HSG Neuenburg/Bockhorn und HG Jever/Schortens. Zum Punktspielauftakt erwartet der TVN am 1. September (19.30 Uhr) die HSG Barnstorf/Diepholz II.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN