Fußball-Termine im Überblick SV Atlas freut sich auf Testspiel gegen BSV Rehden

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zurück aus dem USA-Urlaub: Innenverteidiger Mark Spohler ist beim SV Atlas wieder ins Training eingestiegen. Foto: Rolf TobisZurück aus dem USA-Urlaub: Innenverteidiger Mark Spohler ist beim SV Atlas wieder ins Training eingestiegen. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Drei Turniere in Delmenhorst starten, dazu gibt’s ein Testspiel-Highlight für den SV Atlas: Unser Überblick über einige Fußball-Freundschaftsspiele in den kommenden Tagen.

SV Atlas erwartet BSV Rehden

Für den Oberligisten Atlas Delmenhorst ist das Freundschaftsspiel am Sonntag (13 Uhr) gegen den Regionalligisten BSV Rehden „eine echte Standortbestimmung“, sagte Sportvorstand Bastian Fuhrken. „Wir freuen uns richtig darauf.“ Weil im Stadion wegen diverser Platzsperren bekanntlich nur ein Nebenplatz zur Verfügung steht, weicht der SVA wie schon beim Test gegen den Bezirksligisten VfL Wildeshausen (6:0) erneut auf die DTB-Anlage aus. Möglich ist dies, weil die Turnerbündler gleichzeitig ihr Testspiel gegen die SVG Berne auf einen Nebenplatz verlegen. Bereits am Freitag hatte Atlas ebenfalls Am Kleinen Meer trainiert. „Ein fettes Dankeschön dafür an den DTB“, sagte Fuhrken. (Weiterlesen: SV Atlas schlägt Wildeshausen und verpflichtet Morikami)

Trainer Jürgen Hahn hofft, dass ihm gegen Rehden etwas mehr Spieler zu Verfügung stehen als bei den vorherigen Einheiten. Gegen Wildeshausen hatten die leicht angeschlagenen Thore Sikken, Thade Hein und Thomas Mutlu ausgesetzt. Musa Karli fehlte wegen einer Zahn-OP ebenso wie die noch urlaubenden Leon Lingerski und Stefan Bruns. Mark Spohler ist nach seiner USA-Reise wieder da, machte am Donnerstag aber nur leichte Dehn- und Laufübungen. Co-Trainer beim BSV ist sei dieser Saison übrigens der frühere Atlas-Akteur Sven Apostel. Der Ganderkeseer war bis zur vergangenen Saison in gleicher Funktion in Wildeshausen tätig. (Weiterlesen: Karlis Plendiskis soll neuen Defensivverbund führen)

Turnier des SV Atlas II

Auch Kreisligist SV Atlas II richtet sein Dreier-Turnier beim Delmenhorster TB aus. In jeweils 1x45 Minuten stehen sich von 10 Uhr bis 12 Uhr der SVA II, der SV Tur Abdin Delmenhorst und der TuS Schwachhausen gegenüber (siehe Überblick).

Borussia-Woche

Seit Samstag läuft die Fußball-Woche bei Borussia Delmenhorst mit sechs Mannschaften von der 1. bis zur 3. Kreisklasse. Den Anfang machte in Gruppe A die Partie zwischen Borussia und dem Delmenhorster TB III, am Sonntagabend (19.30 Uhr) wird die Gruppe B mit der Partie zwischen dem Titelverteidiger DBV und der SG Bookhorn eingeläutet. Weitere Teilnehmer sind TV Jahn II (Gruppe A) und der der SV Atlas III (Gruppe B). An allen Spieltagen lädt abends das Festzelt zum Verweilen ein, am Finalspieltag am Samstag gibt es zudem eine Tombola.

Mock-Cup

Am Mock-Cup des TuS Heidkrug nehmen bis zum 21. Juli ebenfalls sechs Teams aus Delmenhorst teil – aus der Kreisliga und der 1. Kreisklasse. In der Gruppe A stehen Heidkrug, TV Jahn und KSV Hicretspor, die Gruppe B bilden Heidkrug II, Hasbergen und RW Hürriyet. Los geht‘s am Sonntag (15 Uhr) mit der Partie Heidkrug gegen Jahn, am Montagabend (19 Uhr) treffen der TuS Heidkrug II und der TuS Hasbergen aufeinander.


Borussia-Woche

DBV - SG Bookhorn So. 19:30

DTB III - TV Jahn II Mo. 19:30

Bookhorn - SV Atlas II IDi. 19:30

TV Jahn II - Borussia Mi. 19:30

SV Atlas III - DBV Do. 19.30

Mock-Cup des TuS Heidkrug

TuS Heidkrug - TV Jah nSo. 15:00

TuS Heidkrug II - TuS Hasbergen Mo. 19:00

TV Jahn - KSV Hicretspor Di. 19:00

TuS Hasbergen - RW Hürriyet Mi. 19:00

KSV Hiretspor - TuS Heidkrug Do. 19:00

TuS Heidkrug II - RW Hürriyet Fr. 19:00

Finale der Gruppensieger So. 15:00

Turnier des SV Atlas II (DTB-Anlage, 1x45 Minuten.)

SV Atlas II - Tur Abdin So. 10:00

Tur Abdin - Schwachhausen So. 11:00

SV Atlas II - Schwachhausen So. 12.00

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN