Beachhandball-EM Gold für Torben Knop von der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg

Deutschlands U18 ist Beachhandball-Europameister. Foto: Rolf TobisDeutschlands U18 ist Beachhandball-Europameister. Foto: Rolf Tobis

Bookholzberg Die deutsche U18 wird Beachhandball-Europameister. Mit dabei: Torben Knop von der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg.

Torben Knop von der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg hat mit der deutschenBeachhandball-Nationalmannschaft bei der U18-Europameisterschaft den Titel gewonnen. Der etatmäßige Torwart wurde beim Turnier in Ulcinj (Montenegro) wegen seiner Größe in der Abwehr eingesetzt – und half mit beim überraschenden Lauf zum Gold. In der Vorrunde war Deutschland nach Siegen über die Schweiz und Montenegro und einer Niederlage gegen Italien nach Penalty-Werfen Zweiter geworden. Im Viertelfinale hatte man dann Russland mit 2:1 (16:19, 18:13, 7:5) ausgeschaltet, im Halbfinale folgte ein 2:0 (21:18, 19:16) über Spanien. Im Endspiel gegen Polen ging der erste Satz mit 14:16 verloren. Nach einem 21:8 im zweiten Durchgang gewann Deutschland den Shootout mit 6:2, Keeper Moritz Ewert von der MTG Wangen parierte drei Würfe und wurde Torwart des Turniers.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN