DLW-Sportverein Delmenhorst Uschi Schlömer wird Boule-Vereinsmeisterin 2018

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Besten der Boule-Meisterschaft 2018 im DLW-Sportverein Delmenhorst: (von links) Ulli von Schrader (3.), Vereinsmeisterin Uschi Schlömer und Wolfgang Griwotz (2.). Foto: Patricia JerschDie Besten der Boule-Meisterschaft 2018 im DLW-Sportverein Delmenhorst: (von links) Ulli von Schrader (3.), Vereinsmeisterin Uschi Schlömer und Wolfgang Griwotz (2.). Foto: Patricia Jersch

spo Delmenhorst. Der DLW-Sportverein Delmenhorst hat seine Boule-Vereinsmeisterschaft 2018 ausgetragen. Uschi Schlömer gewann das Turnier.

Uschi Schlömer hat die Boule-Vereinsmeisterschaft 2018 des DLW-Sportvereins Delmenhorst gewonnen. „Endlich“ sei es einer Frau gelungen, den Titel zu gewinnen, freute sich Reinhard Jersch, Vorsitzender des Vereins und Leiter seiner Boule-Abteilung. Er hatte die Veranstaltung gemeinsam mit Patricia Jersch organisiert.

15 Teilnehmer trugen auf den Bahnen fünf Durchgänge mit je 30 Minuten Spielzeit aus. Schlömer erreichte in dem Turnier 58 Punkte. Für ihren Erfolg erhielt sie einen Wanderpokal und eine weitere Trophäe, berichtete Jersch. Kleine Pokale gingen auch an den Zweitplatzierten Wolfgang Griwotz (52 Punkte) und an Ulli von Schrader, der mit 50 Zählern Dritter wurde.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN