RV Ganderkesee Sandra Auffarth in Bremen auf Rang sieben

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sandra Auffarth vom RV Ganderkesee wurde mit Nupafeed’s La Vista SIebte in Bremen-Oberneuland. Foto: Lars PingelSandra Auffarth vom RV Ganderkesee wurde mit Nupafeed’s La Vista SIebte in Bremen-Oberneuland. Foto: Lars Pingel

Ganderkesee. Sandra Auffarth vom RV Ganderkesee hat am Samstag mit Nupafeed’s La Vista im „Mercedes-Benz-Championat“ im Springturnier des RC Rosenbusch in Bremen-Oberneuland den siebten Platz belegt.

In der Zwei-Phasen-Prüfung der Klasse S** blieb sie im ersten Teil des Parcours fehlerlos und bewältigte dann auch im entscheidenden zweiten in 28,96 Sekunden alle Hindernisse.

Sieger wurde Hendrik Sosath aus Lemwerder vom RuFV Sturmvogel Berne. Mit seinem Wallach Casirus gewann er ohne Fehler in 26,55 Sekunden.

Auffarth, Doppelweltmeistern in der Vielseitigkeit, war mit der neunjährigen Hannoveraner Stute La Vista im Deutschen Springderby Dritte geworden. Sie plant, mit ihr auch bei der deutschen Meisterschaft der Springreiter in Balve (7. bis 10. Juni) zu starten. Deswegen sei es Auffarth wichtig gewesen, zuvor noch einmal einen klassischen Parcours mit La Vista zu reiten, teilte der RC Rosenbusch mit. Das gelang in Bremen perfekt. In Balve möchte die 31-Jährige auch mit dem Wallach Landlord starten, berichtete sie auf ihrer Facebookseite.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN