Handball A-Jugend Aus für HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Bundesliga

Von Mareike Bader

Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg hat die erste Runde der Qualifikation zur A-Jugend-Bundesliga nicht überstanden. Trainer Stefan Buß (links) kritisiert das Gruppensystem.Archivfoto Rolf TobisDie HSG Grüppenbühren/Bookholzberg hat die erste Runde der Qualifikation zur A-Jugend-Bundesliga nicht überstanden. Trainer Stefan Buß (links) kritisiert das Gruppensystem.Archivfoto Rolf Tobis

maba Helmstedt. Für die Handballer der A-Jugend der HSG Grüppenbühren-Bookholzberg ist das Abenteuer in der Bundesliga vorerst zu Ende. Trainer Stefan Buß ist verärgert über die ungleiche Gruppeneinteilung der Qualifikationsturniere.

Enttäuscht sind die A-Jugend Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg vom Bundesliga-Qualifikationsturnier in Helmstedt zurückgekehrt. „Alles an dem Wochenende lief nicht so für uns“, sagt Stefan Buß, mit Andreas Müller Trainer der Man

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN